FreeStor® Powered by FalconStor

Flash-umgebungen: Versprechen Und Wirklichkeit

Wählen Sie die geeignete physische Speichertechnologie basierend auf dem Preis-Leistungsverhältnis, das Ihr Unternehmen in die Lage versetzt, die Effizienz zu steigern, Ausfallzeiten zu reduzieren, die Kosten zu senken und Komplexität zu beseitigen.

Zahlreiche IT-Teams liebäugen schon länger damit, Latenz-sensible Anwendungen und Daten auf All-Flash-Arrays zu verschieben, was bis vor kurzem jedoch noch unerschwinglich schien. Wird angesichts der gefallenen Preise das gesamte Rechenzentrum irgendwann komplett auf Flash umgestellt werden? Falls ja, wird der Speicherplatzbedarf von Rechenzentren drastisch sinken und die Zahl der virtuellen Maschinen pro physischem Host exponentiell steigen.

Die Realität ist jedoch, dass es sich bei All-Flash-Arrays – obwohl diese sich für sehr spezielle Arbeitslasten (Datenbanken, virtuelle Server, virtuelle Desktops) als hocheffektiv erwiesen haben – in der Regel um die am langsamsten wachsenden Datenbestände handelt. Das schnellste Datenwachstum betrifft allgemeine, unstrukturierte Daten, auf die sich Benutzer jeden Tag verlassen. Doch auch wenn eine beschränkte Anzahl von Datensätzen in bestimmtem Umfang von der hohen Performance eines All-Flash-Arrays profitieren kann, sind diese Fälle selten. Daher werden die meisten Rechenzentren in absehbarer Zukunft allenfalls überwiegend, jedoch nicht ausschließlich Flash verwenden. Es wird mindestens eine weitere Speicherstufe benötigt werden – ein lokales Hochleistungsspeicher-Array, ein Private-Cloud-Objektspeichersystem oder vielleicht ein Public-Cloud-Anbieter.

Umgang mit heterogenen Speicherumgebungen

FreeStor bewältigt die geschäftlichen, technischen und betrieblichen Herausforderungen bei der Verwaltung einer aus verschiedenen Technologien und Geräten bestehenden Speicherinfrastruktur. FreeStor bietet die Freiheit, die richtige physische Speicherplattform basierend auf dem besten Preis-Leistungsverhältnis auszuwählen, das Ihr Unternehmen in die Lage versetzt, die Effizienz zu steigern, Ausfallzeiten zu reduzieren, die Kosten zu senken und Komplexität zu beseitigen.

Ob Sie nun physikalischen, virtuellen oder Speicher in der Cloud in Verwendung haben – für FreeStor macht das keinen Unterschied. Wir können uns mit nahezu jeder plattform und mit jedem Speichertyp verbinden. So können Sie exsistierende Speicher besser nutzen, neue Technologien und Platfformen einsetzen. Der Nutzung von Flash und NVMe ohne zusätzlichen Management Tools steht nichts mehr im Weg.

  • Modernisierung bestehender Umgebungen mit weniger Unterbrechungen durch das Verschieben von Daten auf die neue Plattform anstelle einer kompletten Neuimplementierung.
  • Einfache Datenmigration zu und von Speicherplattformen und -technologien sowie über diese hinweg.
  • Freiheit, die Hardware mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis für Ihre Daten auszuwählen.
  • Senken Sie die Kosten mit gemeinsamen Datendiensten über alle Arten von Speicherinfrastruktur hinweg und mit vereinfachter Preisgestaltung gegenüber der Lizenzierung sowie Verwaltung einzelner Arrays.
  • Zentrale Verwaltung und vorausschauende Analysen für heterogene Überwachung und Verwaltung in Echtzeit, sowohl lokal als auch aus der Ferne, unabhängig von der zu Grunde liegenden Speichertechnologie.
  •  Signifikant höhere Performance durch den Einsatz von NVMe Speicher


MEHR ENTDECKEN
IN VERBINDUNG BLEIBEN
Facebook
Twitter
LinkedIn
YouTube
FalconStor Software
+1.631.777.5188  
Sitemap    |    Regionale Webseiten    |    China    |    Frankreich    |    Deutschland    |    Japan    |    Lateinamerika    |    Spanien    |    Vereinigte Staaten    |    Impressum & Datenschutz    |    Rechtliche Aspekte
© 2017 FalconStor Software. All rights reserved.